Fandom


So ein Mist ist der 10. Band der Gregs Tagebuch-Reihe.

Handlung

Greg geht jetzt wieder zur Schule, aber es ist jetzt Zeit, die Welt für Greg zu erkunden, da seine Mutter alle dazu bringt, den Stadtpark zu putzen, seine Schule in ein Camp im Freien geht, ohne Elektronik und mehr in diesem neuen Buch.

Zusammenfassung

Das Buch beginnt damit, dass Susan Elektronik nicht mag, und stellt eine Petition für das Verbot von Elektronik für 48 Stunden. Zu Beginn der Schule fühlt er sich für immer in der Mittelschule. Anschließend meldet er sich mit einem Drittklässler namens Frew für Homework Buddies an. Dann spricht er darüber, wie sein Opa einzieht, weil er es sich nicht mehr leisten kann, im Ruhestand zu leben, und wählte Gregs Bett. Eine Exkursion zum Lager namens Hardscrabble Farms findet später statt und er beschließt, nicht zu gehen. Rodrick bekommt einen Job, Opa hat eine wilde Party und danach hat sie 100 Unterschriften auf ihrer Petition bekommen. Während der Parkreinigung, nachdem der Versuch, den Limonadenplan zu verkaufen, fehlgeschlagen war, entkommt er und zwei Kinder folgen ihm und geben dem ältesten die Schuld. Nachdem er auf eine Farm gegangen ist, hört er von einer städtischen Legende, in der verrücktes Zeug passiert ist, und sein Vater musste die Jungen überwachen, weil sie die Tasche einer Frau gestohlen haben. Danach schliefen sie in der Kabine.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.